*
Menu
Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Teiche, Bachläufe und Quellbereiche

naturnaher Gartenteich mit Quellbereich
Detailansicht

Wasser im Garten! Viele Menschen denken dabei sofort an Stechmücken und andere Plagegeister. Dieses Problem wird bei weitem überschätzt, da durch die Anlage einer Wasserstelle in der Regel auch die Fressfeinde dieser lästigen Zeitgenossen erscheinen. Ich denke bei Wasser an leichte Wellen, interessante Geräusche, Farbenspiele, lachende Kinder – Wasser gibt Leben und Lebensfreude.

Ein schön gestalteter Teich mit seinem Reichtum an Pflanzen und Tieren ist zu fast allen Jahreszeiten interessant. Insbesondere Kinder finden Wasser unglaublich anziehend, weshalb man natürlich bei der Anlage eines Teiches darauf achten sollte, dass die Kinder schon schwimmen können, oder aber entsprechende Schutzmaßnahmen ergreift, die natürlich möglich sind.

Weniger problematisch ist in dieser Hinsicht ein Quellbereich, der vor allem durch die schönen Steine wirkt, die bei seiner Gestaltung verwendet werden. Hier gibt es unzählige schöne Möglichkeiten der Gestaltung. Eines haben sie alle gemeinsam – das beruhigende Geräusch fließenden Wassers.

Dieses Geräusch sowie die Bewegung des Wassers zeichnet auch kleinere und größere Bachläufe aus. Mit einem Bachlauf werden in der Regel die beiden anderen Elemente Quellbereich und Gartenteich verbunden. Sie bilden dann eine harmonische Einheit.

Gleichgültig, ob Sie sich nur für eines oder für eine Kombination dieser Gestaltungselemente entscheiden. Der Erlebniswert Ihres Gartens wird deutlich ansteigen. Die heutigen Teichfolien sind darüber hinaus extrem haltbar und reissfest, so dass kaum die Gefahr für ein Leckwerden der Wasserstelle besteht.

Entspannungszone am naturnahen Gartenteich
Detailansicht


internet
Webdesign: WS-Internet-Agentur - www.ws-agentur.de - Optimiert für Microsoft Internet Explorer, beste Auflösung 1024 x 768 Pixel
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail